xs
sm
lg
Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Datenschutz

Wichtige Informationen

Ausgewählte Meldungen rund um Ihre Mitgliedschaft

Rentenrechner wieder aktuell

Liebe Mitglieder des Versorgungswerks,

gute Nachricht für die Versicherten: Der Rentenrechner ist (endlich) wieder auf aktuellem Stand, d. h. Beitragszahlungen, die Sie bis zum 31.12.2017 entrichtet haben, werden vom Berechnungsprogramm erfasst. Damit können Sie jetzt wieder bessere Hochrechnungen zur möglichen Höhe Ihrer Versorgungsleistung im Ruhestand vornehmen.

Leider hat die Aktualisierung des Rentenrechners mehr Zeit in Anspruch genommen, als ursprünglich veranschlagt. Ausschlaggebend hierfür waren zwei wesentliche Faktoren: Zum einen musste das Berechnungsprogramm wegen der zwei Abrechnungsverbände, die es seit der Satzungsänderung 2017 gibt, vom EDV-Dienstleister, der den Rentenrechner technisch realisiert hat, komplett neu programmiert werden. Das ist weit aufwendiger, als wenige Berechnungsparameter in einem ansonsten unveränderten Programm zu aktualisieren.

Zeitlich fiel diese komplexe Aufgabe zudem in die Phase der großen IT-Umstellung in der Geschäftsstelle des Versorgungswerks, an der unser EDV-Dienstleister ebenfalls mitgewirkt hat. Im Anschluss an die Neuprogrammierung waren intensive Prüf- und Abstimmprozesse hinsichtlich der Berechnungsergebnisse erforderlich.

Die zahlreichen Mitglieder, die den Rentenrechner als Serviceangebot des Versorgungswerks gerne nutzen, bitten wir an dieser Stelle noch einmal um Verständnis für den Zeitverzug bei der Aktualisierung und danken all denen, die sich geduldet haben für ihren Langmut.

Beachten Sie bei der Nutzung des Rentenrechners bitte, dass die Ausrechnungen, die Sie vornehmen, auf bestimmten Annahmen beruhen, relevante Einflussgrößen auf denen eine Rentenleistung letztlich beruht sich im Zeitverlauf jedoch ändern können. Die Werte, die Sie über den Rentenrechner ermitteln können insofern nicht verbindlich sein.

Ihr Versorgungswerk

Hier finden Sie den Rentenrechner